Elektronischer Kontoauszug

Einfach, sicher und bequem - der elektronische Kontoauszug

Der elektronische Kontoauszug ist die einfache, sichere und bequeme Alternative zu Ihrem papierhaften Kontoauszug.  Wir stellen Ihnen die Kontoauszüge, Mitteilungen und Rechnungsabschlüsse im PDF-Format in Ihrem elektronischen Postfach zum Abruf bereit.

Häufige Fragen zum elektronischen Kontoauszg

Wie kann ich auf den elektronischen Kontoauszug umstellen?

Die Umstellung auf den elektronischen Kontoauszug können Sie im Online-Banking unter dem Reiter "Postfach" durchführen. (Weitere Infos siehe oben unter dem Reiter "Umstellung")

Für welche Konten kann ich den elektronischen Kontoauszug nutzen?

Nach Freischaltung erhalten Sie für alle Giro-, Spar-, Darlehens- und Termingeldkonten den elektronischen Kontoauszg. Zustäzlichen erhalten Sie auch Ihre Kundenindividuellen Mitteilungen, Rechnungsabschlüsse, Saldenmitteilungen und umsatzbegleitende Nachweise elektronisch zugestellt.

Auf Wunsch können wir Ihnen auch Ihre Kreditkartenumsatzaufstellungen sowie Ihre Order- und Wertpapiermitteilungen elektronische bereitstellen. Wenden Sie sich hierzu einfach an Ihre(n) persönliche(n) Kundenberater/in.

Erhalte ich weiterhin einen Kontoauszug am Kontoauszugsdrucker oder per Post?

Nein, der elektronische Kontoauszug ersetzt den bisherigen papierhaften Kontoauszug. Sie erhalten keinen Kontoauszug mehr am Kontoauszugsdrucker oder per Post. Sie können sich jedoch Ihren elektronischen Kontoauszug jederzeit zu Hause am PC selbst ausdrucken.

In welchem Turnus wird mir der elektronische Kontoauszug zur Verfügung gestellt?

Der elektronische Kontoauszug wird Ihnen standardmäßig wie folgt bereitgestellt:

 

Was passiert, wenn ich den elektronischen Kontoauszug nicht abrufe?

Wenn Sie Ihren elektronischen Kontoauszug nicht innerhalb von 35 Tagen abrufen, erhalten Sie aus rechtlichen Gründen einen kostenpflichtigen Zwangsauszug in Papierform zugeschickt.

Wie lange werden meine Kontoauszüge im Online-Banking gespeichert?

Nach dem ersten Öffnen  des elektronischen Kontoauszugs steht Ihnen dieser noch weitere 36 Monate im Online-Banking zur Verfügung. Während dieser Zeit können Sie Ihre Kontoauszüge beliebig oft abrufen. Sollten Sie Ihre elektronischen Kontoauszüge länger benötigen, empfehlen wir Ihnen sich die Kontoauszüge auszudrucken oder abzuspeichern.

Welche Version des Adobe Reader® benötige ich für den elektronischen Kontoauszug?

Zur Anzeige des elektronischen Kontoauszuges benötigen Sie die Version 6.0 oder höher des Adobe Reader.

Kann ich den elektronischen Kontoauszug auch mit einer Online-Banking Software abrufen?

Ja, der elektronische Kontoauszug kann auch mit einer Online-Banking Software abgerufen werden sofern diese den Abruf unterstützt. Fragen Sie ggf. bei Ihrem Softwarehersteller nach. Die VR-NetWorld Software und ProfiCash unterstützen den Abruf.